30 Juli 21

Vandemoortele fordert ein starkes EU-Gesetz zum Schutz der Wälder und natürlichen Ökosysteme

In einer heute zusammen mit mehr als 40 weiteren europäischen Unternehmen veröffentlichten Erklärung, fordert Vandemoortele die Europäische Kommission auf, ein strenges Gesetz zur Bekämpfung der von der EU verursachten, weltweiten Entwaldung vorzuschlagen.

Als Unternehmen, das sich für verantwortungsvolle Lieferketten einsetzt, sind wir der festen Überzeugung, dass wirksame EU-Rechtsvorschriften dringend erforderlich sind, um die Abholzung effektiv zu bekämpfen und gleiche Wettbewerbsbedingungen für nachhaltigere Rohstoffe und Produkte zu schaffen, die auf dem EU-Markt angeboten werden.

Vandemoortele schließt sich den Forderungen führender Unternehmen aus den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel, Kosmetik, Papier und Finanzen nach einer weitreichenden Gesetzgebung an, die den Unternehmen klare Regeln für die Bewältigung ihres ökologischen und menschenrechtlichen Fußabdrucks vorgibt. Insbesondere fordert Vandemoortele einen klaren Rechtsrahmen mit verbindlichen Anforderungen an die Sorgfaltspflicht, Transparenz und Rückverfolgbarkeit, der in der gesamten EU umgesetzt und harmonisiert wird.

 

WENN ES UM GESUNDHEITS- UND KLIMAFRAGEN GEHT, STEHT DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE AN VORDERSTER FRONT

                                                                                                                                                                         (Jean  Vandemoortele - Vorsitzender des Verwaltungsrats )

 

Seit 2009 arbeitet Vandemoortele an der Null-Abholzung und stellt sicher, dass die Rohstoffe für unsere Produkte nachhaltig angebaut und geerntet werden. Beispiele hierfür sind unsere NDPE-Richtlinie für Palmöl und unsere verschiedenen Beschaffungsrichtlinien für Palmöl, Eier, Soja sowie Papier und Karton. Wälder und natürliche Ökosysteme können und müssen mit der Landwirtschaft koexistieren, aber nur wenn wir über strenge Kriterien verfügen.

Darüber hinaus müssen neue Regeln geschaffen werden, die sowohl die Entwaldung als auch die Umwandlung und Verschlechterung natürlicher Ökosysteme behandeln. Da letztere durch landwirtschaftliche Aktivitäten und Landinvestitionen ebenfalls einem zunehmenden Druck ausgesetzt sind.

Lassen Sie uns eine schmackhafte Zukunft auf nachhaltige Weise gestalten.

 

Klicken Sie hier, um das Statement im Original zu lesen.

 

Über Vandemoortele

Vandemoortele wurde 1899 als belgisches Familienunternehmen gegründet und ist seitdem Zeit kontinuierlich weiterentwickelt und ist stetig gewachsen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir uns zu einem europäischen Lebensmittelunternehmen mit führenden Positionen in zwei Produktkategorien entwickelt: Backwaren (BP) und Margarinen, Kulinarische Öle und Fette (MCOF).

Im Jahr 2021 erwirtschaftete Vandemoortele mit 4.800 (fest angestellten und zeitweiligen) Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Der Hauptsitz der Vandemoortele-Gruppe befindet sich in Gent, Belgien. Wir sind in 12 europäischen Ländern sowie in den Vereinigten Staaten mit eigenen Vertriebsorganisationen vertreten. Wir verfügen über mehr als 28 hochmoderne Produktionsstätten in ganz Europa, um die Nähe zu allen unseren Schlüsselmärkten zu gewährleisten. Europa aus exportieren wir unsere Produkte in 95 Länder weltweit.

Neuigkeiten & Pressemitteilungen

Nina Sturm
Nina.Sturm@vandemoortele.com

+495221767157