Direkt zum Inhalt

Lavendel-Honig-Pflaumen

Zubereitungszeit

25 Minuten

Portionsanzahl

1 Person

Schwierigkeit

Allergie-Informationen

  •  
  •  
  •  

Zubereitung: Lavendel-Honig-Pflaumen

Risso® bietet ein breites Sortiment an hochwertigen Fetten zum Frittieren, Braten und als Brotaufstrich, vielseitig, flexibel und sicher in der Anwendung.

1

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

15 ml Risso Evolution, Honig und Lavendel in einem Topf erhitzen. Vorbereitete Pflaumen oder Zwetschgen in einen Topf geben und kurz in dem Sud heben schwenken. Obst kurz ziehen lassen.

3

Pflaumen oder Zwetschgen mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und gut abtropfen lassen. Zitronensaft mit in den Sud geben und alles sirupartig einköcheln lassen.

4

Teigblätter längs halbieren, Teigbahnen übereinander legen und in zwei Vierecke schneiden. Teigvierecke mit etwas Risso Revolution bestreichen, Pflaumen oder Zwetschgen darauf verteilen (1-2 Hälften zum Anrichten zurückbehalten), mit dem Honig-Zitronensirup beträufeln, Teig zu kleinen Säckchen zusammen drehen und in eine gefettete Auflauf- oder Muffinbackform setzen.

5

Säckchen im vorgeheizten Ofen in etwa 10 Minuten knusprig braun backen.

6

In der Zwischenzeit Schmand, Puderzucker und Zitronenabrieb verrühren.

7

Gesüßten Schmand mit fertig gebackenen Säckchen, sowie zurückbehaltenen Obsthälften und Sirup anrichten.

8

Tipp: Anstelle des süßen Schmand kann auch eine Kugel cremiges Vanille- oder Walnusseis dazu gereicht werden.

Zutaten verwendet

Vandemoortele Zutaten

Andere Zutaten

125 g Pflaumen / Zwetschgen
15 g Honig
etwas getrockneten Lavendel
1-2 Filo- oder Strudelteigblätter (Kühlregal)
1/2 Zitrone
50 g Schmand
5 g Puderzucker

Finde mehr heraus

Haben Sie Fragen zu den Rezepten?