Wie wichtig die Arbeit der Deutschen Seenotretter ist, zeigen allein die mehr als 2.000 Einsätze jährlich. Das Besondere an ihrer Arbeit: Alle Aktivitäten sind ausschließlich durch Spenden finanziert. Und dazu konnte nun auch zum neunten Mal Vandemoortele mit einer Spendensumme von 5.000 Euro beitragen. An Bord des Seenotrettungsbootes der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) „PIDDER LÜNG"auf Sylt nahm in diesem Jahr der 2. Vormann Christian Koprek den Spendenscheck von Country Commercial Manager Robert Maaßen dankbar entgegen. Insgesamt kam in den letzten Jahren eine stolze Spendensumme von 42.000 Euro zusammen. „Für uns ist es immer noch eine echte Herzensangelegenheit, dass Menschen, die auf hoher See in Not geraten sind, so schnell wie möglich Hilfe bekommen. Daher wird das Engagement für die Seenotretter auch in Zukunft fester Bestandteil der sozialen Firmenkultur bei Vandemoortele bleiben", versicherte Vertriebsdirektor Robert Maaßen.

Über Vandemoortele

Vandemoortele wurde 1899 als belgisches Familienunternehmen gegründet und ist seitdem Zeit kontinuierlich weiterentwickelt und ist stetig gewachsen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir uns zu einem europäischen Lebensmittelunternehmen mit führenden Positionen in zwei Produktkategorien entwickelt: Backwaren (BP) und Margarinen, Kulinarische Öle und Fette (MCOF).

Im Jahr 2021 erwirtschaftete Vandemoortele mit 4.800 (fest angestellten und zeitweiligen) Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Der Hauptsitz der Vandemoortele-Gruppe befindet sich in Gent, Belgien. Wir sind in 12 europäischen Ländern sowie in den Vereinigten Staaten mit eigenen Vertriebsorganisationen vertreten. Wir verfügen über mehr als 28 hochmoderne Produktionsstätten in ganz Europa, um die Nähe zu allen unseren Schlüsselmärkten zu gewährleisten. Europa aus exportieren wir unsere Produkte in 95 Länder weltweit.

Neuigkeiten & Pressemitteilungen

Nina Sturm
Nina.Sturm@vandemoortele.com

+495221767157