Nachwuchsförderung ist ein wichtiges Thema im Bäcker- und Konditorenhandwerk.Herausfordernde Arbeitszeiten ist nur eine Hürde, die ein junger Mensch vor sich hat, wenn er sich für diesen Beruf entscheidet. Zum Glück gibt es eine Vielzahl junger Menschen, die sich dennoch mit Leib und Seele für diesen Beruf entscheiden. Bei dem diesjährigen Back Star Contest 2022, den Vandemoortele seit 2005 mit viel Engagement und Begeisterung jährlich initiiert, haben sich vier dieser außergewöhnlichen Talente gegen knapp fünfzig andere Bewerber durchgesetzt undwurden am 25. und 26. August zum Live-Backen ihrer Rezeptidee in die Vandemoortele Backstube nach Herford eingeladen.

Auf die Frage „Warum hast du bei diesem Wettbewerb mitgemacht“, kam nicht als Erstes die erwartete Antwort wegen des Preisgeldes (500€ für das Erreichen des Finales und 2.000€ für den Gewinner*In). Die Antworten, die Asaad al Farra, Elisa Junghanß, Andhika Fahkri und Lisa Sahin zunächst nannten, waren „Eine tolle Chance für die Zukunft“, oder „Die Möglichkeit über sich selbst hinauszuwachsen“, sowie „Stolz sein, auf die eigene Rezeptidee“. Bewundernswert und umso schwerer für die Jury, die sich aus externen Branchenspezialisten und Vandemoorteleinternen Fachkollegen zusammensetzt, eine(n) Sieger aus den vier Talenten zu wählen. Denn Eins hatten alle gemeinsam: Es waren herausragende Rezeptkreationen, jede einzelne mit ihrer eigenen Entstehungsgeschichte und einer persönlichen Note der jungen Backtalente.

Zum Thema „Gegensätze ziehen sich an“, nominierten sich Asaad Al Farra, 3. Ausbildungsjahr, aus der Bäckerei Roth in Oberbrechen mit seiner Rezeptidee „Stollen Rosenscharf“ sowie Elisa Junghanß, 3. Ausbildungsjahr, aus der Konditorei Törtcheneck in Halle (Saale) mit ihrer Rezeptidee
„Rote Liebe Tartlette“. Gefragt waren bei diesem Thema Rezeptideen mit ungewöhnlichen Zutatenkombinationen, die außergewöhnlich erscheinen, jedoch geschmacklich harmonieren. Für das Thema „Weltenbummler“ nominierten sich Andhika Fahkri, 1. Ausbildungsjahr, von Malzers Backstube in Gelsenkirchen mit seiner Rezeptidee „Asiatische Kaffeebrötchen“ sowie Lisa Sahin, 2. Ausbildungsjahr, aus der Konditorei Lammerskötter in Aachen mit ihrer Rezeptidee „Caribean Passion Tartlette“. Das Thema Weltenbummler bot Inspiration für Rezeptideen aus aller Welt, um in Kombination mit den eigenen Ideen und Vorlieben etwas völlig Neues zu schaffen. Inspiriert wurden unsere vier Jungtalente auf verschiedene Art und Weise. Durch Kindheitserinnerungen aus ihrem Heimatland, familiäre Einflüsse, besondere Reisen und die eigene Experimentierfreude.

Nun müssen sich die Auszubildenden erstmal gedulden, den der/die Sieger*In wird erst am ersten Tag der südback Messe in Stuttgart, am Samstag, den 22. Oktober um 14 Uhr am Vandemoortele Stand verkündet. Vandemoortele lädt die Fachpresse, Kunden und alle Interessierten herzlich an den Vandemoortele Stand in Halle 9, Stand B12 ein, bei diesem Event dabei zu sein, wenn der Back Star 2022 verkündet wird.

Pressemitteilung 

Über Vandemoortele

Vandemoortele wurde 1899 als belgisches Familienunternehmen gegründet und ist seitdem Zeit kontinuierlich weiterentwickelt und ist stetig gewachsen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir uns zu einem europäischen Lebensmittelunternehmen mit führenden Positionen in zwei Produktkategorien entwickelt: Backwaren (BP) und Margarinen, Kulinarische Öle und Fette (MCOF).

Im Jahr 2021 erwirtschaftete Vandemoortele mit 4.800 (fest angestellten und zeitweiligen) Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Der Hauptsitz der Vandemoortele-Gruppe befindet sich in Gent, Belgien. Wir sind in 12 europäischen Ländern sowie in den Vereinigten Staaten mit eigenen Vertriebsorganisationen vertreten. Wir verfügen über mehr als 28 hochmoderne Produktionsstätten in ganz Europa, um die Nähe zu allen unseren Schlüsselmärkten zu gewährleisten. Europa aus exportieren wir unsere Produkte in 95 Länder weltweit.

Neuigkeiten & Pressemitteilungen

Nina Sturm
Nina.Sturm@vandemoortele.com

+495221767157